Die automatische Preisanpassung ist der einfachste Weg zum Erfolg. Wir setzen am wichtigsten Punkt im Wettbewerb an: Dem Preis. Wenn Sie der günstigste Anbieter sind, haben Sie einen großen Teil bereits geschafft. Die Verkaufsmenge wird erhöht, der Umsatz sowie der Gewinn steigt und der Kampf um die sogenannte Buybox bzw. das "Einkaufswagenfeld" wird immer öfter gewonnen.

 

Wir helfen Ihnen mit unserem zuverlässigen Service, immer den optimalen Preis zu halten. Dabei machen wir uns einen JoJo-Effekt zunutze: Der Preis wird nach entsprechenden Kriterien nach unten sowie nach oben korrigiert. Gibt es einen günstigeren Anbieter, wird so lange in kleinen Schritten versucht, diesen zu Unterbieten, bis der vorher festgelegte, günstigste, mögliche Preis erreicht oder die Buybox gewonnen wurde.

Wird der günstigste Preis erreicht, ohne die Buybox zu gewinnen, wird der Preis nach oben korrigiert. Auch die Preise der anderen Anbieter werden berücksichtigt. Wenn die Buybox unerreichbar ist, oder ein anderer Anbieter seinen Preis erhöht, wird der aktuelle Verkaufspreis in kleinen Schritten automatisch bis hin zum theoretischen Maximal-Preis angepasst. Alternativ kann z.B. immer der zweite Platz in der Anbieterliste gehalten werden, um direkt auf Preisänderungen der Konkurrenz zu reagieren. 

 

Dadurch sparen Sie sehr viel Zeit, die Sie für andere Dinge aufwenden können. Händler die viele Produkte anbieten möchten, müssen ständig eine Übersicht aller Angebote haben und die Preise stetig dem Markt anpassen.

Konkurrierende Händler, die bereits eine automatisierte Lösung nutzen, sind hierbei natürlich klar im Vorteil. Dagegen hat man mit manueller Arbeit kaum eine Chance. Unser Preistool ist an Amazon angebunden (API). Es ist keine Installation oder Konfiguration erforderlich.

 

Mit wenigen Klicks werden Sie zu einem der besten Anbieter auf dem Markt!

Der Unterschied zu den meisten automatischen Preisrobotern die auf Amazon arbeiten ist der, dass in einer selbst festgelegten Schrittgröße (prozentual oder absolut) auf die Buybox, statt auf den günstigsten Preis hin optimiert wird. Die komplexen, dafür benötigten Algorithmen werden dauerhaft aktuell gehalten und optimiert.

Durch den optimalen Verkaufspreis und den hohen Buybox Anteil wird ein maximaler Umsatz sowie Gewinn erwirtschaftet.

 

Beispiel: JoJo-Pricing (Vereinfacht dargestellt)

In diesem Beispielhaften "Worst-Case-Szenario" bietet ein Konkurrent ein Produkt günstiger an als man selbst. Unser Preistool unterbietet daraufhin, um einen selbst definierten Betrag oder Prozentsatz, bis hin zum Mindestpreis den man selbst halten möchte. Der Konkurrent unterbietet dies und erlangt dadurch die BuyBox zurück. Da man selbst diesen Preis nicht halten kann oder möchte, geht man zurück, auf den vorher festgelegten Maximalpreis. Der Konkurrent bemerkt das Preisgefälle und gleicht sich nahezu dem eigenen Preis wieder an. Daraufhin beginnt die Runde von vorn und wir gewinnen dadurch wieder unseren Anteil an der BuyBox.

Wie man sieht, geschieht alles vollautomatisch, ohne dass man selbst ein Risiko eingeht, dank fest definierter Mindestpreise für seine Artikel. Dazu erfolgen die Preisanpassungen über solch kurze Zeitintervalle, die wir selbst als Menschen auf Dauer und zu jeder Tageszeit, nicht halten könnten.

Mit unserem hochgradig durchdachten und durchgehend weiterentwickelten Algorithmus haben Sie einen Anteil an der BuyBox, auch wenn die Konkurrenz günstiger ist.

Der JoJo-Effekt würde durch Amazons eigene Preisanpassung nicht zustande kommen.